• Nachhaltigkeit bei NCC

Übers Bauen hinaus: Wir stehen für Nachhaltigkeit.

Um hohe Qualität zu günstigen Konditionen liefern zu können, hat NCC eine Plattform-Methode entwickelt – ein materialeffizientes, kosten- und zeitsparendes Baukastensystem, das fortwährend optimiert wird. Auch mit Blick auf eine nachhaltige Bauweise.

Für NCC ist es selbstverständlich, dass wir uns für unsere Produkte und die Auswirkungen unserer Tätigkeit auf die Umwelt verantwortlich fühlen. Daher setzen wir bereits seit Jahren auf eine abfallarme Bauweise und einen hohen Gebäude-Energieeffizienz-Standard. Fragen der ökologischen Nachhaltigkeit, des Klimawandels, der Umweltverschmutzung – das alles hat großen Einfluss auf unsere Arbeit. Schon bei der Planung unserer Projekte wägen wir wirtschaftliche Fragen, die Bedürfnisse unserer Kunden nach bezahlbarem Wohnraum und Umweltaspekte gleichrangig ab. So spielt für uns bei der Auswahl der Werkstoffe nicht nur der Preis eine Rolle, sondern auch die Lebensdauer der Werkstoffe, deren Schadstoffgehalt sowie der notwendige Wartungs und Instandsetzungsaufwand während der Nutzungsphase.

Nicht ohne Grund wurde NCC von einem unabhängigen Prüfungsinstitut bescheinigt, dass das Unternehmen in ökologischer Hinsicht auf höchstem Niveau arbeitet. NCC erfüllt hier – wie auch in punkto Qualität (ISO 9001) und Arbeitssicherheit (BS OHSAS 18011) – sämtliche Managementnormen und ist nach ISO 14001 zertifiziert.